Shaanxi Gold-Stone Electronics Co., Ltd
Produkte der kategorie

Amorphes und nanokristallines Schaltnetzteil Hochleistungs-Induktivitätsinduktivitätstransformator

Amorphes und nanokristallines Schaltnetzteil Hochleistungs-Induktivitätsinduktivitätstransformator

Amorphes und nanokristallines Schaltnetzteil Hochspannungsinduktor Gleichtakt-Induktivitäts-Leistungstransformator Produktdetails Es wird auf alle Arten von Stromversorgung angewendet. Magnetische Eigenschaften von Mikrokristalline Legierung Gleichtaktinduktivitäten Sättigungsinduktionsintensität Bs (T) 1,25 ...

Amorphes und nanokristallines Schaltnetzteil Hochleistungs-Induktivität Gleichtakt-Induktivitäts-Leistungstransformator

Produktdetails


nanocrystayline induct .jpgnanocrystayline induct common mode choke01 .jpgnanocrystayline induzieren Gleichtaktdrossel .jpg

Es wird auf alle Arten von Stromversorgung angewendet.

Magnetische Eigenschaften von Mikrokristallin-Gleichtakt-Induktivitäten


Sättigungsinduktionsintensität Bs (T) 1.25

Anfangsdurchlässigkeit I (Gs / Oe). 8 * 104

Maximale Durchlässigkeit m (Gs / Oe). 20 * 104

Koerzitivkraft Hc (A / m) <>

Curietemperatur Tc (c) 560

Kristallisationstemperatur Tx (c) 500

Sättigungsmagnetostriktionskoeffizient Lambda s <2 *="" 10-6="">

Kontinuierliche Arbeitstemperatur -50 ~ 130

Restmagnetinduktionsintensität Br (T) 0,5 ~ 0,8

Eisenverlust P (20 kHz, 0,5 T), (W / kg) "25

Eisenverlust P (100 kHz, 0,2 T), (W / kg) "70

Die Änderungsrate des Eisenverlustes ist P (-50 bis 125 C) (15%).


Amorphe Legierung ist eine neue Art von Legierungsmaterial, das in den 1970er Jahren erfunden wurde. Es ist eine Art amorphe Legierung mit den Eigenschaften der Nahordnung und der langreichweitigen Unordnung in atomarer Anordnung und Kombination. Das flüssige Metall wird direkt durch die internationale fortschrittliche Super-Quench-Technologie mit einer Abkühlgeschwindigkeit von 1 × 10 6 c / s gekühlt, um ein festes dünnes Band mit einer Dicke von 0,02 mm bis 0,04 mm zu bilden. Mikrostruktur hat nicht die Kristallstruktur der traditionellen Metallmaterialien, also hat es andere Eigenschaften als traditionelle Materialien, wie ausgezeichnete weiche magnetische Eigenschaften, Korrosionsbeständigkeit, Verschleißfestigkeit, hohe Härte, hohe Stärke, hohe Widerstandsfähigkeit und so weiter. Aufgrund seiner exzellenten Leistung und seines einfachen Herstellungsprozesses steht es seit den 1980er Jahren im Fokus der Forschung, Entwicklung und Anwendung im Bereich der Materialwissenschaften im In- und Ausland. Es entwickelt nicht nur weichmagnetische Materialien für die Elektronikindustrie, sondern entwickelt auch Legierungen für andere Anwendungen wie Hartlötmaterialien, Katalysatoren, Strukturmaterialien und so weiter. In den späten 1980er Jahren entwickelten Materialwissenschaftler nanokristalline weichmagnetische Legierungen auf der Basis amorpher Materialien, die bessere weichmagnetische Eigenschaften aufweisen.


Eigenschaften des amorphen Gleichtaktinduktors:


EMC-Gleichtakt-Induktivitätsfilter bestehen aus auf Eisen basierenden Nanokristallen (ultrafeinen Kristallen), um EMC-Gleichtakt-Induktivitätsfilter-Eisenkerne zu bilden, die die Eigenschaften einer hohen magnetischen Sättigungsinduktion, hoher Permeabilität, hoher Induktivität, guter Frequenzcharakteristik und guter Temperatur aufweisen Stabilität (kann für eine lange Zeit im Temperaturbereich von - 50 ~ 130 C verwendet werden). Es eignet sich für die EMV-Gleichtaktstörfilterung und den Schutz von elektronischen Präzisionsgeräten im Stromnetz und verschiedenen Stromquellen.


Geltungsbereich:


Die Gleichtaktinduktordrosselspule ist ein wichtiger Teil der Schaltnetzteil, Frequenzumrichter, USV-Stromversorgung und so weiter. Sein Arbeitsprinzip: Wenn der Arbeitsstrom durch zwei gegenüberliegende Wicklungsspulen fließt, entstehen zwei entgegenwirkende Magnetfelder H1 und H2. Zu dieser Zeit wird der Arbeitsstrom hauptsächlich durch den ohmschen Spulenwiderstand und die kleine Streuinduktivität bei vernachlässigbarer Betriebsfrequenz gedämpft. Wenn ein Interferenzsignal durch die Spule fließt, weist die Spule eine hohe Impedanz auf und erzeugt eine starke Dämpfungswirkung, um das Interferenzsignal zu dämpfen.





Gleichtaktinduktivität und Spitzenunterdrücker sind beide Kleinsignal-Betriebsbedingungen, die es erfordern, dass je größer die Induktivität ist, desto besser ist die Induktivität L proportional zur effektiven Permeabilität, die gleichen Spezifikationen des Eisenkerns, je höher die Mu e ist. um so größer ist der L. Daher kann die Größe des Gleichtaktinduktorkerns stark verringert werden, indem ultrafeinkörnige Legierungsmaterialien verwendet werden, insbesondere für den Gleichtaktinduktorkern unter Hochstrom- und Hochleistungsbedingungen. Es hat ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und kann den Ferrit-Ring ersetzen. Im allgemeinen beträgt die effektive Permeabilität dieser Ferrite etwa 10.000, während die effektive Permeabilität von ultrafeinkörnigen Legierungen etwa 80-100.000 beträgt. Unter der gleichen Induktivität beträgt die Größe des letzteren Kerns nur 1 / 8-1 / 10 der ersteren, und die Einheits-Valenzdifferenz zwischen den beiden beträgt etwa 4-5 mal. Offensichtlich sind die ultrafeinen genarbten Legierungen wettbewerbsfähiger. Zum Beispiel, ein militärisches Drei-Phasen-Schaltnetzteil, Arbeitsstrom 100A, ein 130 90 30 mm ultra-feine Kristall-Legierung Kern, vier vier Hochleistungs-Ferritkern 130 70 50 zu ersetzen.


Spike Suppressor ist ein gebräuchliches Anti-Rausch-Interferenz-Gerät im Schaltnetzteil. Die Induktivität in dieser Vorrichtung ist klein und groß in der Induktivität. Es erfordert eine hohe Permeabilität des magnetischen Kernmaterials. In der Vergangenheit wurde eine amorphe Legierung auf Co-Basis verwendet, um diese Art von Vorrichtung mit kleiner Induktivität herzustellen. Wegen des hohen Gehalts an Co, des hohen Preises und der Schwierigkeit der Anwendung ist es nun schwierig, ultrafeine Kristallbänder zu verwenden. Anstelle einer amorphen Legierung auf Co-Basis reduziert diese Art von Eisenkern mit kleiner Induktivität die Kosten erheblich.


Im Vergleich zu Ferrit-Induktoren sind die Vorteile von amorphen Induktoren:


(1) Aufgrund des geringen Energieverbrauchs von nanokristallinen Legierungen auf Fe-Basis darf die magnetische Arbeitsdichte höher als 200 mT sein. Mit der Abnahme von Kernabschnitt und -volumen, der Anzahl von Spulenwindungen, der Menge an Kupfer und Eisen, die in elektronischen Mittel- und Hochfrequenztransformatoren verwendet werden, wird reduziert, und die Gesamtkosten werden reduziert.


Hot Tags: amorphe und nanokristalline Schaltnetzteil High-Power-Induktivität Gleichtakt-Induktivität Leistungstransformator, China, Hersteller, Lieferanten, Fabrik, hohe Qualität, Produkte
In Verbindung stehende Artikel
I want to leave a message
Kontaktieren Sie uns
Adresse: NO.21 Dongyi Straße .Xi'an Shaanxi PRChina.
Telefon: +86-29-85401274
 Fax:86-29-85401274
 E-Mail:sales@gsmagnetics.com
Shaanxi Gold-Stone Electronics Co., Ltd
Share: